Energieberatung für kleine und mittlere Unternehmen

“Die Energieberatung ist ein wichtiges Instrument, um in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch qualifizierte und unabhängige Beratung Informationsdefizite abzubauen und Energiesparpotenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen und Energieeinsparungen zu realisieren.

Die Energieberatung soll dabei wirtschaftlich sinnvolle Energieeffizienzpotenziale in den Bereichen Gebäude und Anlagen als auch beim Nutzerverhalten aufzeigen. Ziel dieses Programms ist es daher, die Anzahl der durchgeführten Energieberatungen in KMU weiter voran zu bringen und damit vorhandene Energieeinsparpotenziale zu heben. Darüber hinaus soll auch die Umsetzung der aufgedeckten Einsparpotenziale bis hin zur Inbetriebnahme von Maßnahmen durch Energieberater begleitet werden, um die Umsetzungsquote weiter zu erhöhen.

Durch sparsame Energieverwendung in Unternehmen kann ein wesentlicher Beitrag zur Energiesicherheit in Deutschland und zum Klimaschutz geleistet werden. Bei den geförderten Energieberatungen handelt es sich um hochwertige Energieaudits im Sinne der EU-Energieeffizienzrichtlinie.”

Quelle: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energieberatung_mittelstand/index.html
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/

In der Energieberatung entsteht nach einer Begehung des Unternehmens mit der Aufnahme energetischer Daten und intensiver Energieanalyse ein konkreter Maßnahmenplan. Zu Beginn steht die Untersuchung der Bereiche mit den größten Energieeinsparpotenzialen.

Vorgehensweise:

  • Datenaufnahme und Begehung vor Ort
  • Detaillierte Analyse von Mengen und Kosten des Energieverbrauchs
  • Bewertung des energetischen Ist-Zustandes
  • Feststellen und Beschreiben von Schwachstellen
  • Auswertung von Detailinformationen zu einzelnen Verbrauchern, ggf. eigene Messungen
  • Aufzeigen von konkreten Einsparpotenzialen mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Eventuell Vorschläge für den Einsatz erneuerbarer Energien
  • Ergebnisbericht mit Darstellung von detaillierten Energieeinsparmaßnahmen
  • Konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung
  • Hinweise auf Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten
Kostenlose Vor-Ort Beratung
Reoptima in der Presse         

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und des sonstigen Dienstleistungsgewerbes sowie Angehörige der Freien Berufe mit Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland, die:

  • weniger als 250 Personen beschäftigen UND
  • einen Jahresumsatz von max. 50 Mio. EUR oder eine Jahresbilanzsumme von max. 43 Mio. EUR haben.

Nicht antragsberechtigt sind jedoch insbesondere Unternehmen, denen eine Entlastung im Rahmen des Spitzenausgleichs (§ 10 Stromsteuergesetz und § 55 Energiesteuergesetz) gewährt wird sowie Unternehmen, die im laufenden oder im vergangenen Kalenderjahr einen Antrag nach den §§ 63 ff. EEG (Besondere Ausgleichsregelung) gestellt haben.

Art und Höhe der Förderungen:

Für Unternehmen mit jährlichen Energiekosten über 10.000 EUR, beträgt die Zuwendung bis zu 8.000 EUR jedoch höchstens 80% der förderfähigen Beratungskosten einschließlich einer eventuell in Anspruch genommenen Umsetzungsberatung, jedoch maximal 8.000 EUR.

BAFA-Förderung Umsetzung:

Für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen werden Förderungen je nach dem Grad der erzielten Einsparungen von bis zu 30 Prozent der Investitionssumme mit Planungskosten jedoch max. bis zu 200.000 EUR gewährt.

Quelle: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energieberatung_mittelstand/index.html
Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/

Die Reoptima GmbH stellt sich vor

Wir beraten Sie ganzheitlich, unabhängig und herstellerneutral:

  • Aufzeigen von nachvollziehbaren, kurzfristigen Einsparungen
  • Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs mit Prioritäten
  • Kundenbezogene Lösungs- und Umsetzungskonzepte
  • Fördergelder für Effizienztechnologien nutzen
  • Hoher Know-How Transfer
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Energiemanagement und Energieeffizienz

Mögliche Einsparpotenziale in verschieden Bereichen:

Energieaudit DIN 16247 - Mögliche Einsparpotenziale in verschieden Bereichen
Klaus Grabscheit
Klaus GrabscheitGeschäftsführer REOptima GmbH
Staatl. gepr. Elektrotechniker mit langjähriger Führungserfahrung im Vertrieb, der Projektleitung und als Gesellschafter von Unternehmensberatungen​

Aufgabenbereiche:

  • Geschäftsführer & Gesellschafter für Vertrieb
  • strategische Ausrichtung der Reoptima GmbH
  • Spezialist für Lichttechnik: Projektierung, Planung und Optimierung

Erfahrungen:

  • Ausarbeitung von ganzheitlichen Kostenoptimierungen für Unternehmen
  • Umsetzung von Industrie- und Handelsprojekten mit LED-Beleuchtungstechnik
  • Projektierung und Ausarbeitung von Konzepten mit erheblichen Einsparpotentialen
  • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse zur Umsetzung von Effizienzkonzepten
  • Dozent bei der IHK Heilbronn
  • Referent für Beleuchtung bei der IHK Stuttgart und IHK Reutlingen
Matthias Walde
Matthias WaldeGeschäftsführer REOptima GmbH
Diplom- Ingenieur für Produktionstechnik, Fachingenieur für Energieeffizienz und Elektroinstallateur für Industrie und Anlagenbau​

​Aufgabenbereiche:

  • Gesellschafter und Geschäftsführer Technik zuständig für das Projektmanagement und Controlling
  • Energetische Analyse von Infrastruktur, Maschinen und Anlagenkomponenten
  • Datenerhebung, messtechnische Erfassung und Lastganganalysen
  • Planung, Ausarbeitung und Umsetzung von Energiedatenmanagement-Systemen
  • Konzeptionelle Untersuchung von verschiedenen Querschnittstechnologien wie Motoren, Pumpen, Antriebe, Heizsysteme, Kühlsysteme, Beleuchtung, Druckluftsysteme
  • Energetische Bewertung von Prozessen / Benchmarking durch Kennzahlbildung​​

Erfahrungen:

  • Ausarbeitung und Umsetzung von ganzheitlichen
  • Energieoptimierungen für Unternehmen
  • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse zur
  • Umsetzung von Effizienzkonzepten
  • Langjährige Führungserfahrung und Training von Absolventen und Diplomanden

Zusatzqualifikationen:

  • KFW-Berater
  • Energiemanagement nach DIN EN 50001

Mitglied bei:

  • Energiemanager e.V. (seit Gründung)
Kundenmeinungen & Referenzen
Wir haben die REOptima GmbH für die ganzheitliche Energieoptimierung beauftragt. Durch messtechnischen und regeltechnischen Einsatz konnten wir ohne große Investitionen teilweise bis zu 50% der Energiekosten einsparen. Das hervorragende Fachwissen der Firma REOptima GmbH, die hohe Qualität bei der Präsentation der Ergebnisse, die gute Unterstützung sowie das Engagement haben uns sehr überzeugt. Wir empfehlen die REOptima GmbH daher sehr gerne weiter.
Joachim Metz, Facility Manager, KÖLLE-ZOO GmbH
Die REOptima GmbH wurde für die Planung, Ausschreibung und Ausarbeitung eines Beleuchtungskonzepts beauftragt. Durch die Umrüstung unserer Beleuchtung auf effiziente LED-Technik konnten wir bereits 30% unserer Energiekosten einsparen. Das Fachwissen der REOptima GmbH sowie die sehr gute Abwicklung und Betreuung haben uns sehr überzeugt. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und empfehlen REOptima gerne weiter.
Peter Meier, Geschäftsleitung, Mader GmbH & Co. KG

Unsere Kunden

Beratungstermin vereinbaren?

Beratungstermin vereinbaren

Um einen Beratungstermin mit uns zu vereinbaren, füllen Sie bitte nachfolgendes Kontaktformular aus oder kontaktieren uns per Telefon oder Email. Wir beraten Sie gerne!

Sie wünschen ein kostenloses Beratungsgespräch zu:

Energieberatung Mittelstand
Energiemanagementsystem
Energieeffizienzberatung
Sonstiges

Ihre Kontaktdaten

Name des Unternehmens (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

Ihre Nachricht

Ich stimme den AGB zu. (Pflichtfeld)

Hr. Klaus Grabscheit - REOptima GmbH

Gerne per Telefon oder Email:

Hr. Klaus Grabscheit – REOptima GmbH

Kontakt:
07158 – 172 880 2
info(@)mittelstand-energieberatung(dot)com

Ich berate Sie gerne!

PDF – BAFA Förderungen Energieberatung Mittelstand